Schmuckketten


GOLDKETTEN                                                                   SILBERKETTEN

Eine Kette steht meist nicht im Vordergrund, sondern überlässt dem Anhänger die Show. Aber sie ist diejenige, die jahrzehntelanges Scheuern, Herumgleiten, Nasswerden, Trocknen, Parfüms, Transpiration, Umwelteinflüssen und vielleicht auch das eine oder andere ruckartige Reißen aushalten muss.

Oberflächlich betrachtet könnte man meinen, dass alle Ketten gleich sind. Wo sollen da schon große Unterschiede sein? Aber wir können Ihnen versichern: Unterschiede gibt es viele.

Was wir bei TAUERNGOLD unter Qualität verstehen, sind keine leeren Marketinghülsen, sondern das einfache und klare Qualitätsverständnis und -versprechen unseres Ur-Urgroßvaters und Firmengründers, einem Handwerker mit Handschlagqualität.

So verwenden wir unsere extra widerstandfähigen und antiallergischen Legierungen (Goldrezeptur), lassen unsere Maschinen bei einer gemächlichen Geschwindigkeit arbeiten, damit sie perfekte Kettenglieder formen, löten die Ketten mit der richtigen Hitze, damit auch alle Glieder gleichmäßig geschlossen werden, und verwenden die etwas teureren Verschlüsse mit den rostfreien Federn, die nicht schon nach ein paar Jahren rosten und dann brechen können.

Kettenairbag

Weil TAUERNGOLD-Ketten durch diese Sorgfalt auch etwas robuster, strapazfähiger und damit reissfester sind, haben wir eine Art "Airbag" eingebaut - damit dem Hals, an dem sie hängt, nichts passiert, auch wenn einmal fest an der Kette gezogen wird (unerlässlich für unsere Kinderketten). Der "Airbag" ist eine unverlötete Öse vor dem Verschluss, die in einem solchen Fall nachgibt, sich öffnet und so Verletzungen vorbeugt. Diese Öse wird dann einfach ersetzt oder kann leicht wieder zusammengebogen werden. 

 

Mit einer Schmuckkette von TAUERNGOLD haben Sie ein Schmuckstück, auf das Sie sich verlassen können und das auch noch nach vielen Jahren im alten Glanz erstrahlt.